PatienteninfoEingangsbereich_Leer-19Kunst_Malen_RaumErgo_Therapie-75Klinikum_YogaSport_GymnastikKlinkum_Gauting_Patient_UltraschallSpieleSpiel2Gang-62Patienten_Zimmer-32Patienten_Zimmer-22Patienten_Zimmer-57Gruppenraum

Freude am Leben

Patienteninfo zur Anmeldung und Entlassung,
alles, was Sie wissen müssen

Im Klinikum Fünfseenland sind unsere Patientinnen und Patienten in guten Händen. Zu unserem Service gehört auch eine umfassende Patienteninfo.

Wir garantieren ihnen eine ideale Versorgung und eine auf sie individuell abgestimmte Behandlung. Es ist uns ein Anliegen, dass unsere Patientinnen und Patienten vom ersten Kontakt an mit uns die Überzeugung gewinnen, dass wir ein kompetenter Partner und Wegbegleiter sind. Dazu gehört auch eine transparente und gut nachvollziehbare Informationsstruktur zu den Abläufen von der Aufnahme bis hin zur Entlassung.

Anmeldung 

Patienteninfo Schritt 1

Schritt 1

Der behandelnde Arzt (z. B. Hausärzte oder Fachärzte aller Disziplinen) stellt die Krankenhauseinweisung aus und meldet den Patienten im Klinikum Fünfseenland an. Dabei werden alle nötigen Kontaktdaten an das Klinikum übermittelt.

Klinikum Fünfseeland Gauting

Schritt 2

Ist ein stationärer Platz verfügbar, erhält der einweisende Arzt hierüber sofort Mitteilung. Anderenfalls meldet sich das Klinikum direkt beim Patienten.

Klinikum Fünfseeland Gauting

Hinweis

In dringenden Fällen kann sich der Patient direkt mit dem Klinikum Fünfseenland in Verbindung setzen. Der Dienstarzt bespricht dann das weitere Vorgehen mit dem Patienten und leitet, falls nötig bzw. bei freien Bettenkapazitäten eine notfallmäßige Aufnahme ohne Einweisung ein.

Aufnahmemodus

Patienteninfo Schritt 1

Schritt 1

Am Aufnahmetag meldet sich der Patient zur vorgegebenen Uhrzeit an der Rezeption am Haupteingang. Dort wird die KV-Karte eingelesen, das Aufnahmeblatt mit den Patientendaten ausgefüllt. Der Aufnahmevertrag und weitere übliche Formulare (z. B. Datenschutz, Entlassungs-management) werden vom Patienten unterschrieben.

Patienteninfo Schritt 2

Schritt 2

Das Pflegepersonal begleitet den Patienten zu seinem Zimmer auf der dafür vorgesehenen Station. Anschließend erfolgt die Aufnahme durch die Pflege mit entsprechenden Informa-tionen. Gegebenenfalls findet ein kurzes orientierendes ärztliches Gespräch statt.

Patienteninfo Schritt 3

Schritt 3

Es folgen u. a. körperliche Untersuchungen, Anamneseerhebungen, Aufklärung über die geplanten therapeutischen Maßnahmen unter Hinzuziehung des zuständigen Oberarztes. Bei wahlärztlichen Leistungen übernimmt der Chefarzt die Therapiebesprechung mit nachgeordneten Ärzten und Personal sowie die Therapieplanung.

Entlassung 

Patienteninfo Schritt 1

Schritt 1

Am Entlassungstag erfolgt ein ausführliches ärztliches Gespräch mit Vorschlägen zur weiteren ambulanten Behandlung.

Patienteninfo Schritt 2

Schritt 2

Im Rahmen des Entlassungsgesprächs oder danach erhält der Patient einen vorläufigen Arztbrief, ein Entlassungsrezept und eventuell für einige Tage die aktuellen Medikamente ausgehändigt.

Anmeldung